Volkshochschule
Bitburg

Philosophie - Eine Einführung neu


Was können die Teilnehmer lernen? Es geht nicht darum, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine chronologische Ideengeschichte zu vermitteln, oder darum, ihnen einzelne Denksysteme detailliert darzustellen. Vielmehr werden einige der sogenannten „letzten Fragen“ angesprochen. (Etwa: Was macht ein gelungenes Leben aus? Was ist das Gute? Kann man lernen, zu sterben?) Fragen übrigens, die sich allein schon aus dem individuellen Alltag der Kursmitglieder ergeben müssen. Die Gedanken großer Philosophen, etwa die eines Kant oder Aristoteles, wirken dabei zunächst eher illustrierend. Ein wesentliches Ziel des Kurses ist es, bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine gewisse Begeisterung für die Philosophie zu wecken und ihnen ein Grundwissen zu vermitteln, mit dessen Hilfe sie sich vielleicht dann auch eigenständig mit philosophischen Themen auseinandersetzen können. In jedem Fall lernen sie einerseits, wie vielfältig die Antworten auf bestimmte Fragen sein können, und andererseits, dass manche Probleme keineswegs so einfach zu lösen sind, wie man anfangs glaubt. Der Kurs steht unter dem Motto, dass bislang noch kein Denker Unrecht hatte.

Die Populärphilosophie zeichnet sich meistens dadurch aus, dass sie einerseits rein ideengeschichtlich vorgeht; und andererseits, dass sie nur die sogenannten „Klassiker“ beleuchtet. In einem kleineren Kreis machen es die Diskussion und Dialog jedoch möglich, philosophische Fragen nicht einfach geschichtlich, sondern aus der subjektiven Lebenswirklichkeit der Kursmitglieder selbst zu behandeln.

Die Idee um ein bewusstes Leben hängt maßgeblich mit dem Nachdenken über das eigene Leben zusammen. Dieser Kurs versucht, neue Perspektiven zu ganz alltäglichen Problemen aufzuzeigen.



8 Abende, 05.10.2018 - 23.11.2018
Freitag, wöchentlich, 18:00 - 19:30 Uhr
8 Termin(e)
Simeon Elias Hüttel
42 108 001
VHS Schulungszentrum, Maria-Kundenreich-Straße 4, 54634 Bitburg, Raum 7, 1 OG
37,00
Belegung: 
 (Plätze frei)

Volkshochschule Bitburg

Rathausplatz 3-4
54634 Bitburg

Tel.: 06561 6001-225
Fax: 06561 60019220
vhs@bitburg.de
Lage & Routenplaner
Öffungszeiten:
Mo. - Fr.: 08.30 - 12.30 Uhr
Mo. - Di.: 14.00 - 16.00 Uhr
Do.: 14.00 - 18.00 Uhr