Volkshochschule
Bitburg

Live Multivisionsshow über Namibia

von und mit Andreas Huber
Reisen Sie mit Andreas Huber durch die grandiosen Landschaften und die sagenhaften Tierparadiese Namibias. Spüren Sie den Zauber und die Anziehungskraft der Wüste, lassen Sie sich fesseln von der Magie der Farben und lernen Sie die Wunder der Natur in Namibia kennen - einem Land, das einen unwiderstehlichen Zauber ausstrahlt.
Namibia, die ehemalige Kolonie „Deutsch-Südwest-Afrika“, gilt als das trockenste Land südlich der Sahara. Wir beginnen die Reise in Namibias Hauptstadt Windhoek, wo man immer wieder auf Zeichen der deutschen Kolonialzeit stößt und besuchen später auch noch die wohl deutscheste Stadt Afrikas: Swakopmund. Über 10.000 km von Zuhause entfernt, ist überall deutsch zu hören und auch zu lesen.
Natürlich darf auch die Tierbeobachtung nicht fehlen. Hierzu zeigt der Fotograf beeindruckende Bilder aus dem Etosha-Nationalpark, dem wohl bekanntesten Tierschutzreservat in Namibia.
Die Spitzkoppe, das Matterhorn Namibias, ist der wohl meistfotografierte Berg Namibias. Das Felsmassiv aus Granitgestein bietet unzählige Motive. In der Erongo-Region steht auch der Besuch des San-Living-Museums an. Hier kann man in die Welt der ehemaligen Ureinwohner Afrikas eintauchen und viel über ihre frühere Lebensweise erfahren, als sie noch als reine Jäger und Sammler unterwegs waren.


Nach dem Besuch von Walvis Bay und Swakopmund geht es dann in die Namib. Die Wüste ist gar nicht so lebensfeindlich wie man meinen könnte, sie bietet gerade auch vielen Kleintieren einen Lebensraum. Aber natürlich kann die Reise durch Namibia nicht ohne einen Besuch des rotgoldenen Dünenmeeres rund um die Region des Sossusvlei enden. Die abgestorbenen Akazienbäume lassen das Herz eines jeden Fotografen schneller schlagen. Im weichen Licht am Morgen präsentiert sich die Namib von einer ihrer schönsten Seiten, hier findet man fast paradiesische Lichtverhältnisse und Fotomotive im Überfluss.
Eine Reise durch Namibia ist ein Abenteuer, und doch muss man kein Abenteurer sein, um dieses faszinierende Land zu erleben.


1 Abend, 15.02.2019
Freitag, 20:00 - 21:30 Uhr
1 Termin(e)
41020003
Erwachsene:
8,00

Mitglieder der Kulturgemeinschaft/Schüler/Studenten:
7,00

Volkshochschule Bitburg

Rathausplatz 3-4
54634 Bitburg

Tel.: 06561 6001-225
Fax: 06561 60019220
vhs@bitburg.de
Lage & Routenplaner
Öffungszeiten:
Mo. - Fr.: 08.30 - 12.30 Uhr
Mo. - Di.: 14.00 - 16.00 Uhr
Do.: 14.00 - 18.00 Uhr