Neujahrskonzert der Jungen Philharmonie Köln

Klassig auf höchstem Niveau mit der Jungen Philharmonie Köln unter der Leitung von Volker Hartung

Schon seit vielen Jahren präsentiert die Junge Philharmonie Köln zum Jahreswechsel ihren Zuhörern ein heiteres und zugleich besinnliches Programm. Wer sich auf ein Neujahrskonzert der Jungen Philharmonie Köln einläßt, weiß, dass an diesem Tag klassische Musik auf höchstem Niveau verbunden mit Fröhlichkeit, Schalk und Humor im Mittelpunkt stehen wird.

Neben klassischen Strauss-Highlights wie z.B. der Ouvertüre zum Zigeunerbaron, der Champagner-Polka oder dem Walzer „Rosen aus dem Süden“ stehen zur Eröffnung des Beethoven-Jahres 2020 auch einige besonders eindrucksvolle Werke Ludwig van Beethovens im Zentrum dieses Konzertabends.

Es ist der Wunsch der Jungen Philharmonie Köln nicht nur musikalisch wertvolle Interpretationen der Meisterwerke anzubieten, sondern auch als musikalischer Botschafter einen Gruß zum neuen Jahr im Sinne von Hoffnung, Freundschaft und Frieden zu überbringen.




1 Abend, 02.01.2020
Donnerstag, 20:00 - 22:00 Uhr, 15 Min. Pause
1 Termin(e)
Volker Hartung
41 000 000
Bitburger Stadthalle, An der Römermauer, 54634 Bitburg
PK 1 - Nichtmitglieder:
21,00

PK 1 - Mitglieder:
20,00

PK 1 - Schüler:
19,00

PK 2 - Nichtmitglieder:
19,00

PK 2 - Mitglieder:
18,00

PK 2 - Schüler:
17,00

Volkshochschule Bitburg

Rathausplatz 3-4
54634 Bitburg

Tel.: 06561 6001-225
Fax: 06561 60019220
vhs@bitburg.de
Lage & Routenplaner
Öffungszeiten:
Mo. - Fr.: 08.30 - 12.30 Uhr
Mo. - Di.: 14.00 - 16.00 Uhr
Do.: 14.00 - 18.00 Uhr