Mein Hund ist scharf auf Wild... jagdliche Ambitionen verstehen und kontrollieren


Viele Hundehalter möchten Ihren Hund freilaufen lassen, haben dann jedoch Sorge, dass da wieder ein Wildtier auftaucht und im schlimmsten Fall der Hund für einige Stunden alleine unterwegs ist. Oder der Hund "Flippt an der Leine aus", sobald ein Wildtiergeruch in der Nase ist. Beides bedeutet Stress - für Halter und Hund.

Warum verhält sich mancher Hund dementsprechend?
Wie können wir wieder entspannter im Wald spazieren gehen?

Jagdverhalten kann nicht nachhaltig mit Strafmaßnahmen "unterdrückt" oder mit anderen Beschäftigungen "abgestellt" werden. Aber wie können wir lernen unseren Hund besser zu verstehen und manche (erwünschte) Teile der Verhaltenskette "Jagd" zu fördern und so auch mit einem vierbeinigen leidenschaftlichen Jäger wieder eine entspannte Zeit verbringen.

Theorievortrag ohne Hunde


www.beros-hundetreff.de


1 Abend, 15.10.2020
Donnerstag, 19:30 - 21:30 Uhr
1 Termin(e)
Sabrina Brackmann Leiterin der Hundeschule Bero's Hundetreff
42 100 018
VHS Schulungszentrum, Maria-Kundenreich-Straße 4, 54634 Bitburg, Raum 7, 1 OG
10,00

Belegung: 
 (Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Sabrina Brackmann Leiterin der Hundeschule Bero's Hundetreff

Do 05.11.20
19:30 –21:30 Uhr
Bitburg

Volkshochschule Bitburg

Rathausplatz 3-4
54634 Bitburg

Tel.: +49 6561 6001-222
Fax: +49 6561 6001290
vhs@bitburg.de
Lage & Routenplaner

Öffungszeiten:
Mo. - Fr.: 08.30 - 12.30 Uhr
Mo. - Di.: 14.00 - 16.00 Uhr
Do.: 14.00 - 18.00 Uhr