Joseph Beuys 101 - Anleitung zur Fettecke


Zum 101. Geburtstag eines der weltweit bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts sind überall in Deutschland und weltweit Ausstellungen und neue Bücher entstanden. Der bei Krefeld geborene und aufgewachsene, hochbegabte Zeichner und Bildhauer Joseph Beuys hat wie kein anderer deutscher Künstler Verehrung und Ablehnung provoziert, er wurde politisch gewürdigt als unermüdlicher Aufar-beiter der NS-Zeit sowie als Vordenker der ökologischen Bewegung und Gründungsmitglied der Grünen. Er wurde angegriffen als Lügner wegen der mystischen Verklärung seiner Vergangenheit, oder als falscher Prediger wegen seiner Nähe zu esoterischen Strömungen wie den Lehren Rudolf Steiners. Unbestritten bleibt sein gewaltiger Einfluss auf die zeitgenössische Kunst und die mit ihr konfrontierte Gesellschaft, der ihn international berühmt machte. Der reich bebilderte Vortrag von Dr. Marian Wild versucht sich daran, einen Querschnitt von Joseph Beuys' Schaffen zu vermitteln und den Ansatz einer Gebrauchsanweisung zu liefern.


1 Abend, 01.03.2022
Dienstag, 19:00 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
Dr. Marian Wild
42 299 004
OnlinePortal, z.B. Zoom, Teams, Skype
EDV-Gebühr:
5,00

Belegung: 
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Volkshochschule Bitburg

Rathausplatz 3-4
54634 Bitburg

Tel.: +49 6561 6001-243
Fax: +49 6561 6001290
vhs@bitburg.de
Lage & Routenplaner

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.: 08.30 - 12.30 Uhr
Mo. - Di.: 14.00 - 16.00 Uhr
Do.: 14.00 - 18.00 Uhr