Annelies(e)

Oratorium nach den Tagebüchern der Anne Frank
Gastspielreihe 1(4) des Theaters Trier



Annelies(e) Marie Frank ist uns allen als Anne Frank wohlbekannt. Ihr anrührendes Tagebuch, an dem sie von 1942 bis 1944 schreiben konnte, ist ein bis heute lebendiges und mahnendes Zeitzeugnis aus dem düstersten Kapitel deutscher Geschichte. Obwohl ein sehr privates Zeugnis, lässt einen Anne Franks Tagebuch so unmittelbar greif- und fühlbar wie sonst selten die bedrohlichen Auswirkungen der nationalsozialistischen Politik spüren. Immer wieder inspirierte dieses Tagebuch weltweit Schriftsteller, Zeichner, Maler, Bildhauer, Schauspieler, Regisseure und Musiker zur künstlerischen Auseinandersetzung.


Auch unserem Chordirektor Martin Folz und unserem Intendanten Manfred Langner ist die Beschäftigung mit diesem Tagebuch eine Herzensangelegenheit. Bereits letztes Jahr konnte deshalb erfolgreich das Oratorium Annelies von 2005 des 1963 geborenen britischen Komponisten James Whitbourn zur Aufführung gebracht werden. Aufgrund der überwätigenden Resonanz werden der Opernchor des Theaters Trier, Sopranistin Silja Schindler und Mitglieder des Philharmonischen Orchesters Trier unter der Gesamtleitung von Chordirektor Martin Folz im Rahmen der Gastspielreihe dieses Werk am 27.01.2022 noch einmal für Sie darbieten.

Lassen Sie sich von den Texten Anne Franks ergreifen – und dabei von der leicht fasslichen, unmittelbar verständlichen Musik Whitbourns leiten. Wir sind froh, Ihnen diesen nachdenklichen, würdigen Beitrag präsentieren zu können.


Sopran: Silja Schindler
Musikalische Leitung: Martin Folz
Opernchor des Theaters Trier
Mitglieder des Philharmonischen Orchesters der Stadt Trier


Es gilt 2G & Maskenpflicht während der gesamten Veranstaltung.


Ticketvorverkauf über www.ticket-regional.de online oder bei allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen sowie bei der Bitburger Stadthalle unter 06561 9483066 oder per Mail info@bitburger-stadthalle.de.

Ermäßigung für Kinder, Jugendliche, Student*innen, Menschen mit Beeinträchtigung


PK 1: 22,50€ (Ermäßigt: 19,50€)

PK 2: 19,50€ (Ermäßigt: 16,50€)

PK 3: 16,50€ (Ermäßigt: 12,50€)




1 Abend, 27.01.2022
1 Termin(e)
41 000 003
Bitburger Stadthalle
Kat 1:
22,50

Kat 1 ermäßigt:
19,50

Kat 2:
19,50

Kat 2 ermäßigt:
16,50

Kat 3:
15,50

Kat 3 ermäßigt:
12,50

Volkshochschule Bitburg

Rathausplatz 3-4
54634 Bitburg

Tel.: +49 6561 6001-243
Fax: +49 6561 6001290
vhs@bitburg.de
Lage & Routenplaner

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.: 08.30 - 12.30 Uhr
Mo. - Di.: 14.00 - 16.00 Uhr
Do.: 14.00 - 18.00 Uhr