Aufstieg und Fall großer Reiche: Das Weltreich der Mongolen


Prof. Dr. Holger Sonnabend

Historisches Institut, Abteilung Alte Geschichte, Universität Stuttgart

Wo sie auftauchten, verbreiteten sie Angst und Schrecken. Im 13. Jahrhundert eroberten die Mongolen ein Reich, das sich von China bis nach Mitteleuropa erstreckte, An der Spitze der Reiterarmeen aus den Steppen Asiens stand der legendäre 'Ozeangleiche Herrscher" Dschingis Khan. Der Vortrag zeichnet die spannende Geschichte der Mongolen nach und zeigt, dass sie nicht nur Krieg führen konnten, sondern auch viel von Organisation verstanden. Thema ist auch das viel diskutierte Rätsel um das Grab des Dschingis Khan.




1 Abend, 26.10.2022
Mittwoch, 19:00 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
Prof.Dr. Holger Sonnabend
42 199 043
Oneline Veranstalung, z.B. Zoom, Teams, Skype
EDV-Gebühr:
5,00

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Weitere Veranstaltungen von Prof.Dr. Holger Sonnabend

Mi 02.02.22
19:00– 20:00 Uhr
OnlinePortal
Plätze frei

Volkshochschule Bitburg

Rathausplatz 3-4
54634 Bitburg

Tel.: +49 6561 6001-243
Fax: +49 6561 6001290
vhs@bitburg.de
Lage & Routenplaner

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.: 08.30 - 12.30 Uhr
Mo. - Di.: 14.00 - 16.00 Uhr
Do.: 14.00 - 18.00 Uhr