Online

Digitale Transformation im Gesundheitswesen — der Arztbesuch von morgen


Prof. Dr. David Matusiewicz
Professor für Medizinmanagement an der FOM Hochschule, Dekan des Hochschulbereichs Gesundheit & Soziales, Direktor des Forschungsinstituts für Gesundheit & Soziales (ifgs)

Digitalisierung bedeutet keinesfalls nur die Transformation analoger in digitale Werkzeuge. Die Digitalisierung wird alle Facetten der Medizin beeinflussen: Von der Diagnostik bis zur Therapie, Prozesse und Prozeduren, Dokumentation und Kommunikation werden sich radikal wandeln und mit ihnen der Arbeitsalltag in der Arztpraxis wie wir sie kennen. Nicht nur die Rolle des Arztes wird eine andere sein, auch die der Patienten ist im Umbruch: Patienten sind heute bestens informiert, anspruchsvoll und nicht selten digital vernetzt. Bewertungsportale, Patientenforen, die Selbstüberwachung und -optimierung der eigenen Gesundheit durch Wearables und Smart Devices auf Seiten der Patienten, sowie Telemedizin, Algorithmen und digitale Arbeitsmittel werden das Rollenverständnis im Arzt-Patienten-Verhältnis neu





1 Abend, 31.10.2022
Montag, 19:00 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
ZeitOrt
Mo31.10.2022
19:00 - 20:00 Uhr
OnlinePortal, z.B. Zoom, Teams, Skype
Prof. Dr. David Matusiewicz
42 399 045
OnlinePortal, z.B. Zoom, Teams, Skype
5,00

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Volkshochschule Bitburg

Rathausplatz 3-4
54634 Bitburg

Tel.: +49 6561 6001-243
Fax: +49 6561 6001290
vhs@bitburg.de
Lage & Routenplaner

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.: 08.30 - 12.30 Uhr
Mo. - Di.: 14.00 - 16.00 Uhr
Do.: 14.00 - 18.00 Uhr