Autogenes Training

Durch Autogenes Training zu mehr Ruhe und Gelassenheit
In unserer schnelllebigen und leistungsorientierten Zeit wird der Alltag oft von Hektik, Stress und Leistungsdruck bestimmt. Deshalb ist es wichtig, regelmäßig für Erholung und Entspannung zu sorgen. Gelingt dies nicht, können Müdigkeit, Lustlosigkeit, Konzentrationsprobleme und auch körperliche Symptome wie bspw. Kopfschmerzen die Folge sein. Durch das Autogene Training lernen Sie, sich in einen Zustand der Entspannung zu versetzen und zur Ruhe zu kommen. Schlafprobleme verbessern sich, die Konzentrationsfähigkeit wird erhöht und Stress abgebaut. Autogenes Training kann jeder erlernen und durchführen – unabhängig vom Alter und der persönlichen körperlichen Fitness



8 Abende, 21.02.2024 - 17.04.2024
Mittwoch, 19:15 - 20:15 Uhr
8 Termin(e)
Mi 21.02.2024 19:15 - 20:15 Uhr Haus Beda, Bedaplatz 1, 54634 Bitburg, Altmeier Raum, 1 OG
Mi 28.02.2024 19:15 - 20:15 Uhr Haus Beda, Bedaplatz 1, 54634 Bitburg, Altmeier Raum, 1 OG
Mi 06.03.2024 19:15 - 20:15 Uhr Haus Beda, Bedaplatz 1, 54634 Bitburg, Altmeier Raum, 1 OG
Mi 13.03.2024 19:15 - 20:15 Uhr Haus Beda, Bedaplatz 1, 54634 Bitburg, Altmeier Raum, 1 OG
Mi 20.03.2024 19:15 - 20:15 Uhr Haus Beda, Bedaplatz 1, 54634 Bitburg, Altmeier Raum, 1 OG
Mi 03.04.2024 19:15 - 20:15 Uhr Haus Beda, Bedaplatz 1, 54634 Bitburg, Altmeier Raum, 1 OG
Mi 10.04.2024 19:15 - 20:15 Uhr Haus Beda, Bedaplatz 1, 54634 Bitburg, Altmeier Raum, 1 OG
Mi 17.04.2024 19:15 - 20:15 Uhr Haus Beda, Bedaplatz 1, 54634 Bitburg, Altmeier Raum, 1 OG
Annika Adam
42 301 403
44,00

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)
  1. Weitere Veranstaltungen von Annika Adam

    1. Progressive Muskelentspannung42 301 404

      Zeit zum Entspannen mit Hilfe der Progressiven Muskelentspannung
      21.02.24 - 17.04.24 (8-mal) 20:15 - 21:15 Uhr
      Bitburg
      Plätze frei
      (Plätze frei)