13. Eifel Literatur Festival® 2018 - RAOUL SCHROTT - Erste Erde

Beginnt am 14.09.2018 20:00
Kategorien: Veranstaltungen
Treffer: 506
Termin: Freitag, 14. September 2018, 20.00 Uhr
 Ort: Haus Beda, Bitburg
 Eintritt: VVK 18,- €
 AK 21,- €
 Einlass:   19.00 Uhr 
   

Ein Unterfangen, riesengroß: Aufregend und anschaulich erzählt der österreichische Schriftsteller Raoul Schrott in seinem aktuellen Buch „Erste Erde“ „die Geschichte der Erde, des ganzen Universums vom Anfang bis zum Auftauchen des ersten Menschen.“ (Denis Scheck) Das Buch ist das Ergebnis einer intensiven Auseinandersetzung mit dem heutigen Wissen über die Welt. Es unternimmt den großen Versuch, unseren Kosmos an einzelnen Figuren und ihren Lebensgeschichten literarisch anschaulich zu machen.

 

Raoul Schrott
Geboren 1964 in Landeck/ Tirol (Österreich). Er erhielt
zahlreiche Auszeichnungen, u.a. Rauriser Literaturpreis (1996), Stadtschreiber-Literaturpreis von ZDF, 3-Sat und der Stadt Mainz (2004) und Joseph-Breitbach- Preis (2004). Bücher u.a.: „Finis terrae. Ein Nachlaß“ (1995), „Die
Erfindung der Poesie“, (1997), „Gilgamesch- Epos“ (2001).

 

Eintrittskartenerhalten Sie in der Geschäftsstelle der Kulturgemeinschaft, Rathausplatz 3-4, Zimmer 113/114, Tel 06561-6001-220/225 oder unter www.ticket-regional.de.

 

 


Copyright © 2018 Volkshochschule Bitburg. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.